Schuhe, Stiefel und mehr: Günstig & fair seit über 10 Jahren!
 

Lauflernschuhe

Zu Beginn sollten Eltern wissen, dass es in den frühen Jahren der Kinder immer ratsam ist, weitestgehend auf Schuhe zu verzichten. Medizinischen Untersuchungen zufolge hat das Barfußlaufen bei Kindern durchweg positive Eigenschaften und sorgt für eine naturgemäße und gesunde Entwicklung der kleinen Füße. Sogar die berühmten Stoppersocken können bei Längerem tragen, die Füße einengen und der Grund für spätere Fehlstellungen sein. Um den Füßen also die besten Chancen zu bieten, ist es empfehlenswert die kleinen Schützlinge in den eigenen vier Wänden auf Teppich Böden und in gut temperierten Räumen so oft wie möglich barfuß laufen zu lassen.

So gesund es auch sein mag, können Eltern natürlich nicht immer auf Schuhe für den Nachwuchs verzichten. An kälteren Tagen und spätestens ab dem Moment, wo der Sprössling es schafft auf eigenen Beinen zu stehen, bedarf es ein paar Lauflernschuhe um die Füße vor Unebenheiten und Unterkühlung auf den ersten Wanderungen zu schützen. Hier sollten Eltern beim Schuhkauf vor allem drei wichtige Merkmale beachten:

- Eine flexible und weiche Sohle erleichtert das Abrollen
- Eine verstärkte Kappe sorgt für extra Halt an der Ferse
- Atmungsaktives Obermaterial aus echtem Leder oder Textil

Zu guter Letzt, sollten sie regelmäßig die Passform der Lauflernschuhe kontrollieren. Gerade in den ersten Jahren wachsen Kinderfüße schubweise. Um eine optimale Entwicklung zu gewährleisten, sollten die Schuhe, den Füßen immer genügend Freiraum bieten.